Punta Campanella und Berg San Costanzo

Entdecken Sie den unberührten Charme der Sorrentinischen Halbinsel! Wandern mit uns auf ein atemberaubendes Abenteuer von Termini zum magischen Gipfel des Monte San Costanzo

Start: Termini

Ende: Termini

Route: Gepflasterter und ungepflasterter Weg, Treppen

Länge: 8 Km

Höhenunterschied: +/- 450m

Schwierigkeit: EE (für erfahrene Wanderer)

Dauer: 5h

Fordern Sie Infos an

Geführte Tour von einem seit 2012 zertifizierten Wanderführer

Beschreibung der Wanderung

Entdecken Sie mit uns den unberührten Charme der Sorrentinischen Halbinsel!

Vom Hauptplatz in Termini aus geht ein Rundgang, zuerst auf Straßenpflaster entlang der Straße der Minerva bis zur Spitze der Sorrentinischen Halbinsel Punta Campanella“. Dem letzten unberührten Fleckchen Erde der Sorrentinischen Halbinsel, dem finalen Akt des Monti Lattari, ein wunderschöner Ort, reich an Charme und alter Geschichte. Während der Wanderung gelangen wir tatsächlich zum alten Tempel, der der Göttin Athena gewidmet ist, eine wahre Show aus Schönheit und alter Geschichte.

Während man an Olivenbäumen und den typischen Mittelmeerpflanzen vorbeikommt, kann man sich gut das Reich der mythischen Meerjungfrauen und die Schifffahrt Odysseus‘ vorstellen.

Hier beginnt der Aufstieg dem Bergkamm entlang bis zum Gipfel, auf dem die kleine Kapelle „San Costanzo“ steht. Ein Ausblick um 360° auf den Golf von Neapel und den Golf von Salerno macht diesen zu einem magischen Ort, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

Am Ende der Pause kehren wir zum Platz von Termini zurück und schließen somit den Kreis dieser außergewöhnlichen Abenteuer.

Nur für erfahrene Wanderer

Möglichkeit für Gruppen, die sich in Sorrento befinden, direkt von dort aus zu starten, zu Fuß nach Termini zu gelangen und dann den Spaziergang wie in der Wanderung beschrieben fortzusetzen. Dies ermöglicht es uns, auf Transportmittel zu verzichten und einen "vollständig umweltfreundlichen Tag" zu verbringen.

Kürzere und weniger anspruchsvolle Variante

Wanderung entlang des "Vuallariello"-Wegs, um den Monte San Costanzo zu erreichen. Eine kürzere und einfachere Variante entlang der Nordwestwand des San Costanzo mit weniger Höhenunterschied, aber genauso beeindruckenden Panoramablicken auf die beiden Buchten.

Auf Anfrage

Wir organisieren für Sie das Mittagessen:

Option 1: Kaufen wir einige typische Produkte aus Kampanien direkt beim Hersteller, wie Käse, Mozzarella, Tomaten usw., und bereiten wir gemeinsam eine köstliche Mahlzeit auf dem Monte San Costanzo zu, wo die Aussicht der wahre Star unseres Entspannungsmoments sein wird.

Option 2: In einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Nähe.

  • Wir organisieren Transfers zum Start- und Zielpunkt des Weges.

Beschreibung der Wanderung

Entdecken Sie mit uns den unberührten Charme der Sorrentinischen Halbinsel!

Vom Hauptplatz in Termini aus geht ein Rundgang, zuerst auf Straßenpflaster entlang der Straße der Minerva bis zur Spitze der Sorrentinischen Halbinsel Punta Campanella“. Dem letzten unberührten Fleckchen Erde der Sorrentinischen Halbinsel, dem finalen Akt des Monti Lattari, ein wunderschöner Ort, reich an Charme und alter Geschichte. Während der Wanderung gelangen wir tatsächlich zum alten Tempel, der der Göttin Athena gewidmet ist, eine wahre Show aus Schönheit und alter Geschichte.

Während man an Olivenbäumen und den typischen Mittelmeerpflanzen vorbeikommt, kann man sich gut das Reich der mythischen Meerjungfrauen und die Schifffahrt Odysseus‘ vorstellen.

Hier beginnt der Aufstieg dem Bergkamm entlang bis zum Gipfel, auf dem die kleine Kapelle „San Costanzo“ steht. Ein Ausblick um 360° auf den Golf von Neapel und den Golf von Salerno macht diesen zu einem magischen Ort, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

Am Ende der Pause kehren wir zum Platz von Termini zurück und schließen somit den Kreis dieser außergewöhnlichen Abenteuer.

Nur für erfahrene Wanderer

Möglichkeit für Gruppen, die sich in Sorrento befinden, direkt von dort aus zu starten, zu Fuß nach Termini zu gelangen und dann den Spaziergang wie in der Wanderung beschrieben fortzusetzen. Dies ermöglicht es uns, auf Transportmittel zu verzichten und einen "vollständig umweltfreundlichen Tag" zu verbringen.

Kürzere und weniger anspruchsvolle Variante

Wanderung entlang des "Vuallariello"-Wegs, um den Monte San Costanzo zu erreichen. Eine kürzere und einfachere Variante entlang der Nordwestwand des San Costanzo mit weniger Höhenunterschied, aber genauso beeindruckenden Panoramablicken auf die beiden Buchten.

Auf Anfrage

Wir organisieren für Sie das Mittagessen:

Option 1: Kaufen wir einige typische Produkte aus Kampanien direkt beim Hersteller, wie Käse, Mozzarella, Tomaten usw., und bereiten wir gemeinsam eine köstliche Mahlzeit auf dem Monte San Costanzo zu, wo die Aussicht der wahre Star unseres Entspannungsmoments sein wird.

Option 2: In einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Nähe.

  • Wir organisieren Transfers zum Start- und Zielpunkt des Weges.

Wenn Ihnen gefällt, was sie gelesen haben
schreiben sie uns für Verfügbarkeit und Preise

Punta Campanella und Berg San Costanzo

Die Beste Touren